Informationen für Praktikanten

Ein Auslandspraktikum ist die ideale Möglichkeit, erste Berufserfahrungen zu sammeln und gleichzeitig Ihre Fremdsprachenkenntnisse zu perfektionieren! Sowohl bei der Wahl des Landes, in das Sie reisen möchten, als auch bei Ihrer Stellenauswahl steht Ihnen die Welt offen: Sei es bei einem Pflegepraktikum, ein paar Monaten in einem ausländischen Kindergarten oder einer Schule, einem Praktikum im Bereich Maschinenbau oder als Consultant in einem Unternehmen, als Auslandspraktikant verbinden Sie beides: Sie erproben sich in Ihrem gewünschten Job und lernen durch Ihre Kollegen und in der Freizeit ein anderes Land und eine neue Kultur kennen.

Bild Praktikum

Um sich ganz unbeschwert auf dieses Abenteuer einzulassen, ist zuverlässiger Versicherungsschutz besonders wichtig. Denn auch im Ausland können Sie krank werden und es gibt eine Vielzahl anderer Risiken, gegen die Sie sich absichern sollten.

Ein paar Beispiele aus der Praxis:

  • Während Ihres Praktikums fällt Ihnen teures Arbeitsmaterial herunter und geht zu Bruch.
  • Bei einem Stadtbummel wird Ihnen die Handtasche gewaltsam entrissen.
  • Sie verletzten sich schwer an einer Maschine in Ihrem Praktikumsbetrieb. Es folgt eine langwierige ärztliche Behandlung.
  • Sie sind schwer erkrankt und ein Familienangehöriger möchte anreisen.

Wir empfehlen daher immer einen Komplettschutz aus Auslandskranken-, Privathaftpflichtversicherung, Unfall- sowie Assistanceversicherung.

All diese Versicherungen umfasst ein PROTRIP-WORLD-Versicherungspaket. Wenn Sie unter 29 Jahre alt sind, erhalten Sie PROTRIP-WORLD sogar zu besonders günstigen Beiträgen.

Hier können Sie PROTRIP-WORLD schnell und unkompliziert

Wie finde ich die richtige Versicherung?

Falls Sie Ihr Praktikum selbst organisieren, müssen Sie sich selbst um Ihren Versicherungsschutz kümmern.

Organisieren Sie Ihr Praktikum über eine Organisation, ist deren Versicherungsangebot in vielen Fällen geeignet. Trotzdem sollten Sie sich Zeit nehmen und die angebotene Versicherung prüfen.

Hier sind einige Fragen, die Sie vor dem Abschluss einer Versicherung klären sollten:

  • Entspricht die Versicherung den Anforderungen des Ziellandes?
    Informationen dazu erhalten Sie z. B. von der zuständigen Botschaft oder dem Konsulat.
  • Sind die Leistungen der Krankenversicherung ausreichend?
    Eine gute Krankenversicherung sollte Ihnen Schutz bei Krankheit und Unfall bieten sowie den medizinisch sinnvollen Rücktransport abdecken. Des Weiteren sollten die Kosten für einzelne Behandlungen nicht begrenzt sein und Krankheiten nicht pauschal vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sein.
  • Besteht Schutz bei Unterbrechung Ihrer Tätigkeit, beispielsweise für einen Urlaub?
  • Leistet die Versicherung auch bei Sportunfällen?

Unsere Empfehlung

Die Praktikanten-Versicherung PROTRIP-WORLD passt sich Ihren Reiseplänen an. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Reiseregionen und auch den Versicherungsumfang können Sie flexibel wählen: PROTRIP-WORLD umfasst immer eine starke Auslandskrankenversicherung. Insbesondere bei Aufenthalten als Praktikant empfehlen wir, Ihren Versicherungsschutz um das Comfort- oder Plus-Paket zu ergänzen, um sorgenfrei reisen und arbeiten zu können. Die beiden Pakete unterscheiden sich im Umfang der Haftpflichtversicherung. Das Plus-Paket bietet Studenten und Erasmus-Plus-Teilnehmern besonders guten Schutz. U. a. beinhaltet es höhere Leistungen bei Praktikumsschäden, die im Rahmen eines Studiums oder Erasmus-Plus-Programms entstehen.
Wählen Sie ein PROTRIP-WORLD-Versicherungspaket, profitieren Sie von folgendem Versicherungsschutz:

Auslandskrankenversicherung
Krankenrücktransport
Ansprechpartner in der Muttersprache
24-Stunden-Notruf-Hotline
Heimreise im Notfall
Reiseversicherung für Urlaube bis zu 6 Wochen während des Aufenthaltes
Haftpflichtversicherung
Unfallversicherung
Reisegepäckversicherung

Die genauen Leistungen entnehmen Sie bitte den Leistungsübersichten.

Hier können Sie PROTRIP-WORLD einfach

Vor dem Auslandsaufenthalt

Viele Botschaften verlangen für ein Visum die Vorlage einer Versicherungsbestätigung. Schließen Sie die Versicherung daher rechtzeitig ab. Verschiebt sich der Reisezeitraum später, können Sie den Versicherungszeitraum ändern lassen. Eine E-Mail vor dem geplanten Ausreisetag genügt. Erfolgt die Mitteilung nach dem ursprünglich geplanten Ausreisedatum, benötigen wir einen Nachweis (Passkopie oder Ticket) von Ihnen.

Während des Auslandsaufenthaltes

Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes zum Arzt müssen, unterstützen wir Sie gerne via Chat, E-Mail oder Telefon. Wir erklären, worauf Sie beim Arztbesuch achten sollten. Natürlich können Sie alles auch unter Verhalten im Schadensfall nachlesen. PROTRIP-WORLD gilt für den von Ihnen angegebenen Geltungsbereich (Europa, weltweit ohne USA und Kanada, weltweit mit USA und Kanada). Außerdem besteht für Urlaube mit einer Dauer von bis zu 6 Wochen auch Schutz für Unfälle und Notfallbehandlungen weltweit und in Ihrem Heimatland.

Nach dem Auslandsaufenthalt

Sie sollten Ihre Versicherungsbestätigung aufheben, weil Behörden in manchen Heimatländern einen Versicherungsnachweis für die Zeit im Ausland fordern.

Wünschen Sie Beratung?
Alle Fragen beantworten wir Ihnen gerne:

T +49 (0) 2247 9194 -977

Telegram Messenger

Mo - Fr: 08:00 bis 18:00 Uhr